Steuer­berater­prüfung Über­sicht

Die Steuerberaterkammer Mecklenburg-Vorpommern ist für die Organisation der Steuerberaterprüfung im Land Mecklenburg-Vorpommern zuständig.

Mit der Prüfung (§ 37 StBerG) hat der Bewerber nachzuweisen, dass er in der Lage ist, den Beruf eines Steuerberaters ordnungsgemäß auszuüben. Die Prüfung gliedert sich in einen aus drei Aufsichtsarbeiten bestehenden schriftlichen Teil und einer mündlichen Prüfung.

Die erforderlichen Antragsformulare sowie Muster für die Arbeitgeberbescheinigung über die praktische Tätigkeit stehen Ihnen als Download zur Verfügung. Weitergehende Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte dem Hinweisblatt.

Der Prüfungstermin, die Prüfungsaufgaben und deren Bearbeitungszeit sowie die zur Prüfung zugelassenen Hilfsmittel werden bundeseinheitlich festgelegt.

Gebühren

Die Gebühren für die Zulassung zur Steuerberaterprüfung, die Befreiung von der Prüfung oder die Erteilung einer verbindlichen Auskunft betragen 300,00 €. Die Gebühren für die Teilnahme an der Steuerberaterprüfung betragen 1.300,00 €.

Die Anträge auf Zulassung zur Steuerberaterprüfung 2016/2017 sind bis spätestens 30. April 2017  (Ausschlussfrist) einzureichen.

Links (extern)

Für die Richtigkeit der Inhalte externer Websites übernehmen wir keinerlei Haftung.

Anzeigen